Geschäftsführung

Die Erfolgsgeschichte der Gas-Union ist geprägt durch vertrauensvolle Partnerschaften und die daraus resultierenden Synergien. Die Idee, gemeinsam schneller und erfolgreicher zu sein, spiegelt sich auch im Namen der Gesellschaft „Gas-Union“ wider. Die Gesellschafter dieser erfolgreichen „Union“, im Wesentlichen kommunale Energielieferanten, aber auch die Geschäftspartner, sehen ihre gemeinsamen Interessen in der Gas-Union gebündelt. Gas-Union als innovativer Dienstleister, als Beschaffungsplattform und wertvoller Handelspartner schafft in vielen gaswirtschaftlichen Bereichen und Aufgaben Mehrwert für ihre Partner. Die Früchte dieser erfolgreichen Zusammenarbeit sichern die Marktfähigkeit aller Partner und lassen uns gemeinsam wachsen.

Dr. Jens Nixdorf & Dr. Oliver Malerius

Aktiv und engagiert in Gas-Themen

Gas ist und wird auch zukünftig ein wichtiger Energieträger für Deutschland und Europa sein. Gas-Union beteiligt sich daher aktiv an Veranstaltungen, in denen die Zukunftsfähigkeit von Gas diskutiert wird. Wir stehen mit unserem Engagement für Erdgas. Gleichzeitig unterstreicht Gas-Union ihre Bedeutung und Stellung im deutschen Erdgasmarkt.

Als Partner und Lieferant für Stadtwerke, Industrie und Handelshäuser nehmen wir die Interessen unserer Stakeholder wahr und setzen uns für die umweltschonende und preiswerte Energie ein. Wir vertreten so die Interessen der Erdgasnutzer und begleiten gleichzeitig die in Deutschland beschrittene Energiewende positiv. Gemeinsam mit anderen wichtigen Akteuren auf dem Energiemarkt arbeiten wir daran, die Energiewende sozialverträglich und effizient umzusetzen.

Gremien

AUFSICHTSRAT


► Uwe Becker

Bürgermeister und Stadtkämmerer,

Frankfurt am Main,

Vorsitzender

► Michael Ebling

Oberbürgermeister,

Mainz,

Stellv. Vorsitzender

► Gundolf Schweppe

Vorsitzender der Geschäftsführung,

Uniper Energy Sales GmbH,

Düsseldorf,

Stellv. Vorsitzender

► Dr. Constantin Alsheimer

Vorsitzender des Vorstandes,

Mainova AG,

Frankfurt am Main

► Dr. Lars Eigenmann

Vorsitzender des Vorstandes,

Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG,

Mainz

► Peter Feldmann

Oberbürgermeister,

Frankfurt am Main

► Christian Geselle

Oberbürgermeister,

Kassel

► Lothar Herbst

Mitglied des Vorstandes,

Mainova AG,

Frankfurt am Main

► Jörg Höhler

Mitglied des Vorstandes,

Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG,

Mainz

(seit 20.06.2018)

► Dr. Nikolas Hübschen

Senior Vice President

General,

Law and Litigation,

Uniper Global Commodities SE,

Düsseldorf

► Sebastian Jochem

Mitglied der Geschäftsführung,

Uniper Energy Sales GmbH,

Düsseldorf

► Claus Kaminsky

Oberbürgermeister,

Hanau

► Dr. Thomas Linßen

Senior Vice President,

Business Controlling,

Uniper Global Commodities SE,

Düsseldorf

► Dr. Michael Maxelon

Vorsitzender des Vorstandes,

Städtische Werke AG,

Kassel

► Uwe Paulsen

Mitglied der Stadtverordneten-

versammlung,

Frankfurt am Main

► Dr. h.c. Petra Roth

Oberbürgermeisterin a. D.,

Frankfurt am Main

► Dr. Peter Schäfer

Vorsitzender des Vorstandes,

Stadtwerke Essen AG,

Essen

Dr. Christoph Schäfers

Senior Vice President

Governmental Relations Gas,

Uniper SE,

Düsseldorf

► RA Ralf Schodlok

Vorsitzender des Vorstandes,

ESWE Versorgungs AG,

Wiesbaden

(bis 20.06.2018)

► Frank Wiegelmann

Mitglied des Vorstandes,

Stadtwerke Göttingen AG,

Göttingen


KOORDINIERUNGSAUSSCHUSS


► Dr. Constantin Alsheimer

Vorsitzender des Vorstandes,

Mainova AG,

Frankfurt am Main,

Vorsitzender

► Gundolf Schweppe

Vorsitzender der Geschäftsführung

Uniper Energy Sales GmbH,

Düsseldorf,

Stellv. Vorsitzender

► Norbert Breidenbach

Mitglied des Vorstandes,

Mainova AG,

Frankfurt am Main

► Dr. Lars Eigenmann

Vorsitzender des Vorstandes,

Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG,

Mainz

► Lothar Herbst

Mitglied des Vorstandes,

Mainova AG,

Frankfurt am Main

► Jörg Höhler

Mitglied des Vorstandes,

Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG,

Mainz

(seit 20.06.2018)

► Dr. Thomas Linßen

Senior Vice President

Business Controlling,

Uniper Global Commodities SE,

Düsseldorf

► Steffen Maiwald

Geschäftsführer,

Stadwerke Hanau GmbH,

Hanau

► Dr. Michael Maxelon

Vorsitzender des Vorstandes,

Städtische Werke AG,

Kassel

► Dr. Peter Schäfer

Vorsitzender des Vorstandes,

Stadtwerke Essen AG,

Essen

► RA Ralf Schodlok

Vorsitzender des Vorstandes,

ESWE Versorgungs AG,

Wiesbaden

(bis 20.06.2018)

► Dietmar Spohn

Sprecher der Geschäftsführung,

Stadtwerke Bochum Holding GmbH,

Bochum

► Frank Wiegelmann

Mitglied des Vorstandes,

Stadtwerke Göttingen AG,

Göttingen


Geschäftsfelder

Verkauf, Handel und Services

2018 gab es spürbare Veränderungen in den Beschaffungsstrategien von Stadtwerken und Industriekunden. Insgesamt waren die Einkäufer bemüht, Risiken abzusenken und Kosten beim Vertriebs- und Beschaffungsprozess zu reduzieren. Die ungewöhnliche Wettersituation im März 2018 hatte den Marktteilnehmern schmerzlich gezeigt, dass solche unvorhersehbaren Naturereignisse das Geschäftsergebnis erheblich beeinflussen können. Die Marktteilnehmer sind deshalb sensibilisiert und haben die eigenen Anforderungen an die Sicherheit und das daraus resultierende Risikomanagement weiter erhöht.

Wir von Gas-Union haben diese Situation in unsere Entwicklungsarbeit für neue Produkte einfließen lassen. Das Ergebnis sind zwei Produktpakete, mit denen kleinere, aber auch größere Weiterverteiler und Industriebetriebe ihre Beschaffungsrisiken begrenzen können. Gas-Union kann solche Angebote erfolgreich umsetzen, weil wir ein breit diversifiziertes Portfolio bewirtschaften.

Der Erdgaseinkauf ist ein dynamischer Prozess, der sensibel auf Marktveränderungen reagiert. Saisonale Schwankungen und unvorhersehbare Ereignisse müssen fein ausgesteuert werden. Die Anforderungen an das Personal steigen daher ständig. Es ist deshalb heute mehr denn je für Gaseinkäufer sinnvoll, mit einem erfahrenen und leistungsfähigen Unternehmen wie Gas-Union zusammenzuarbeiten.

Gas-Union kann sich im Geschäftsjahr 2018 über die weiter steigende Anzahl von Geschäftspartnern freuen. Im Verbund mit ihren Partnern bildet Gas-Union eine erfolgreiche Gemeinschaft.

Netze (Gas-Union Transport)

Gas-Uni­on be­sitzt ein rund 544 Ki­lo­me­ter lan­ges Hoch­druck-Trans­port­netz. Das Netz ver­läuft von Fran­ken­thal in der Pfalz über Frank­furt und Ful­da bis nach Göt­tin­gen, Kas­sel und Thü­rin­gen. Lo­ka­le Ver­teil­net­ze so­wie der Erd­gas­spei­cher in Reck­rod wer­den über die Gas-Uni­on Lei­tung an das eu­ropäi­sche Ver­bund­sys­tem für Erd­gas an­ge­schlos­sen. Seit 2006 ist das Gas­netz ein­schließ­lich der Gas-Druck­re­gel- und Mess­an­la­gen an den Netz­be­trei­ber, Gas-Uni­on Trans­port, ver­pach­tet. Die Gas-Uni­on Trans­port ist eine 100%ige Toch­ter der Gas-Uni­on.

Als Dienst­leis­ter für den Netz­be­trei­ber Gas-Uni­on Trans­port steu­ern die In­ge­nieu­re des Be­rei­ches "Tech­nik Netz" von Gas-Uni­on die Ar­bei­ten an den Gas­lei­tun­gen und den gas­tech­ni­schen An­la­gen. Sie küm­mern sich um die War­tung und In­stand­hal­tung und ko­or­di­nie­ren auch not­wen­di­ge Er­neue­rungs­maß­nah­men. Das tech­ni­sche Si­cher­heits­ma­nage­ment (TSM) der Gas-Uni­on ist durch den DVGW zer­ti­fi­ziert.

Speicher (Gas-Union Storage)

Gas-Uni­on ist Ei­gen­tü­me­rin des Erd­gas­ka­ver­nen­spei­chers Reck­rod in der Nähe von Bad Hers­feld. Der Spei­cher ver­fügt ins­ge­samt über drei Ka­ver­nen. Das Ar­beits­gas­vo­lu­men liegt etwa bei 115 Mio. m3 Erd­gas. Mit die­sem En­er­gie­vor­rat kön­nen in Deutsch­land rund 90.000 Woh­nun­gen ein Jahr lang be­heizt wer­den.

Der Erd­gas­spei­cher in Reck­rod ve­rfügt über eine hohe Aus­spei­cher­leis­tung und ist da­her be­son­ders fle­xi­bel ein­setz­bar. So­wohl der Spei­cher in Reck­rod als auch die Spei­cher­ka­pa­zitä­ten aus der Kon­sor­ti­al­part­ner­schaft in Et­zel sind an die Gas-Uni­on Sto­r­a­ge, ei­ne 100%ige Toch­ter der Gas-Uni­on, seit dem Jahr 2014 ver­pach­tet.

Der Be­reich Tech­nik Spei­cher und Ser­vices nimmt als Dienst­leis­ter für den Spei­cher­be­trei­ber Gas-Uni­on Sto­r­a­ge die Be­treu­ung des Erd­gas­spei­chers Reck­rod und der Be­tei­li­gung von Gas-Uni­on an dem Erd­gas­ka­ver­nen­spei­cher Et­zel in al­len tech­ni­schen Be­lan­gen wahr.

Erdgas Exploration (Upstream)

Über Part­ner­schaf­ten mit nam­haf­ten Ex­plo­ra­ti­ons- und Pro­duk­ti­ons­un­ter­neh­men en­ga­giert sich Gas-Uni­on seit dem Jahr 2007 in der Er­kun­dung und För­de­rung von Erd­gas. Mit Auf­nah­me der Pro­duk­ti­on im Jahr 2011 hat Gas-Uni­on die ei­ge­ne Wert­schöp­fungs­ket­te ver­län­gert und das Be­schaf­fungsport­fo­lio wei­ter di­ver­si­fi­ziert. Im Rahmen des im Jahr 2016 gestarteten Transformationsprozesses hat Gas-Union sich entschlossen, die Beteiligungen an der Exploration zu veräußern. Wir haben den Verkauf im Jahr 2018 nun eingeleitet. Das Closing soll voraussichtlich im 2. Quartal 2019 erfolgen.

Personal

Gas-Uni­on er­füllt ihre Auf­ga­ben mit ei­nem gut aus­ge­bil­de­ten und hoch mo­ti­vier­ten Team. Im Ka­len­der­jahr 2018 wa­ren durch­schnitt­lich 88 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Gas-Uni­on be­schäf­tigt. Dank die­ser schlan­ken Struk­tur kann die Ge­sell­schaft schnell und fle­xi­bel am Markt agie­ren.

Gas-Uni­on bie­tet ih­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern re­gel­mäßig Fort­bil­dungs­maß­nah­men und för­dert die fach­li­che und per­sön­li­che Wei­ter­ent­wick­lung ak­tiv. Wir ge­wäh­ren eine be­trieb­li­che Al­ters­ver­sor­gung und wei­te­re attraktive So­zi­al­leis­tun­gen.

Gesellschafter

Gesellschafter Gezeichnetes Kapital und
Beteiligungsverhältnisse (in Mio €)
Gezeichnetes Kapital und
Beteiligungsverhältnisse (in %)
Mainova AG, Frankfurt am Main 8,671 34,27
RGE Holding GmbH, Essen 5,965 23,57
Kraftwerke Mainz-Wiesbaden AG, Mainz 4,025 15,91
Städtische Werke AG, Kassel 2,323 9,18
Stadtwerke Göttingen AG, Göttingen 1,549 6,12
Stadtwerke Essen AG, Essen 1,150 4,55
Energie- und Wasserversorgung
Mittleres Ruhrgebiet GmbH, Bochum
1,150 4,55
Gas-Union GmbH, Frankfurt am Main 0,467 1,85
Gezeichnetes Kapital 25,3 100
abzüglich eigener Anteile 0,467
Gezeichnetes Kapital ohne eigene Anteile 24,833
Stand: 31.12.2018

Beteiligungen

Beteiligungen Eigenkapital (in T€) Beteiligungsquote (in %)
Gas-Union Transport GmbH, Frankfurt am Main 1.614 100
Gas-Union Storage GmbH, Frankfurt am Main 1.003 100
Gas-Union (UK) Limited 0,3 100
WT Engineering GmbH, Barsinghausen 78 60
eserv Verwaltungsgesellschaft mbH, Frankfurt am Main 31 50
eserv GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main 54 50
Trianel Gasspeicher Epe GmbH & Co. KG, Gronau/Epe 25.398 10
KGE Kommunale Gasspeicher Gesellschaft Epe mbH & Co. KG, Gronau 33.500 25
KGBE Kommunale Gasspeicher Beteiligungsgesellschaft Epe mbH, Gronau 37 25
GasLine Telekommunikationsnetz Geschäftsführungsgesellschaft
deutscher Gasversorgungsunternehmen mbH, Straelen
69 5,85
GasLine Telekommunikationsnetzgesellschaft
deutscher Gasversogungsunternehmen mbH & Co. KG, Stralene
76.403 5,85
Stand: 31.12.2018
Feedback